Bitte unterstützen Sie unsere Petition!

Seit einigen Tagen steht fest, dass unser Vorhaben, eine neue Auffangstation zu bauen, im Nachtragshaushalt des Freistaats Bayern für 2016 keine Berücksichtigung findet. Und dass, obwohl wir bereits seit vielen Monaten mit den zuständigen Vertretern im Gespräch sind, alle Schritte und unsere Planung jederzeit transparent kommuniziert haben und sogar dazu ermutigt wurden, ein Baugrundstück zu kaufen sowie entsprechende Verpflichtungen einzugehen, welche letztlich über eine Förderung abgedeckt werden sollten.

petition

Nun macht die Staatsregierung plötzlich einen Rückzieher und lässt uns mit den Kosten sitzen, welche spätestens im Frühjahr 2016 fällig werden. Unserem Verein droht damit unweigerlich die Insolvenz.
Näheres dazu können Sie auch hier nachlesen.

Bitte unterstützen Sie unsere Petition an das Bayerische Umweltministerium sowie den Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags!