Drei Waschbärjunge mutterlos in Garten aufgefunden

Die Auffangstation für Reptilien, München e.V. hat drei neue Bewohner: die ca. acht Wochen alten Waschbärjunge fand eine Privatperson im nördlichen Bayern mutterlos durch seinen Garten irren. Vermutlich wurde die Mutter von einem Auto überfahren oder von einem Jäger zur Strecke gebracht – für Waschbären gibt es in Bayern keine Schonzeit. Der Finder meldete sich daraufhin anonym beim Bayerischen Landesverband des Deutschen Tierschutzbundes und bat diesen um Hilfe. Da es sich beim Waschbär jedoch um eine invasive Art handelt, die in Deutschland ursprünglich nicht beheimatet ist, sondern vom Menschen eingeschleppt wurde, dürfen die drei Jungtiere nicht wieder ausgewildert werden. Und so kam es, dass der Tierschutzbund schließlich bei uns anfragte, ob wir in unserem neuen Säugertrakt im Exotenhaus in München-Riem noch ein Plätzchen für die drei Tiere frei hätten.

Inzwischen konnten die drei Bärchen – allesamt Weibchen – in ihr neues Zuhause überführt werden und müssen nun erst einmal die Quarantäne durchlaufen, bevor sie in ihr neues Freigehege entlassen werden dürfen. Ihrem Alter entsprechend verhalten sie sich putzmunter und sehr neugierig und zeigen auch beim Fressen einen gesegneten Appetit.

Die Vermittlung der drei Waschbären dürfte hingegen etwas schwieriger werden. Aufgrund ihrer schnellen Verbreitung über ganz Deutschland und ihrer hohen Reproduktionsrate gilt die Art als schwer vermittelbar. Auch Zoos und Tierparks haben in der Regel keinen Bedarf, solche Tiere bei sich aufzunehmen. So gehen wir derzeit davon aus, dass es sich bei den drei Weibchen voraussichtlich um Dauergäste der Auffangstation handeln wird. Deshalb suchen wir aktuell nach Spendern und Tierpaten, die die medizinische Erstuntersuchung sowie die langfristige Versorgung der Tiere finanziell unterstützen möchten.

Bei Interesse und für weitere Details kontaktieren Sie uns bitte unter patenschaften@reptilienauffangstation.de. Vielen Dank!

 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung