Amphibien

Sollten Sie Interesse an einem unserer Tiere haben, möchten wir Sie bitten, folgenden Fragebogen möglichst ausführlich, vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen.
Wir bieten  Beratungsgespräche an, die dem Neuling in der Amphibienhaltung den Einstieg erleichtert. Bitte Terminvereinbarung per Email oder Telefon.

Wir haben zur Zeit folgende Amphibien abzugeben:

Stand: 30.12.2019


Korallenfingerlaubfrösche (Litoria caerulea) 929/18 und 939/18


Aus einer Wegnahme wegen Verstößen gegen das Artenschutzrecht haben wir einen Tierbestand von Baumsteigerfröschen übernommen:

8 Dendrobates tinctorius

4 Phylobates vitattus

5 Epipedobates anhonyi

1 Excidobates mysteriosus


einige Axolotl
(Ambystoma mexicanum)

Stationsnummer 1079/17

Aus dem Tiertransport, der in Amberg 2017 aufgegriffen wurde. Zunächst waren einige Tiere Chytridpils positiv. Nach erfolgreicher Behandlung nun mehr mals negativ getestet und somit nun zur Vermittlugn freigegeben! Klinisch gesunde Tiere. Albinos, graue und teils noch goldene Tiere.

Leuzistische Tiere: 3,1

Wildfarbene Tiere: 9,13

Albinotische Tiere: 7,5

vmtl. Harlekin (war ursprünglich wildfarben, ist mittlerweile weiß mit dunklen Flecken): 0,1


0,1 Chinesischer Feuerbauchmolch (Cynops orientalis)

Stationsnummer 571/19

Private Abgabe


1 Schwimmwühle (Typhlonectes compressicauda) Stationsnummer 1094/18