Kennen Sie schon unsere Schneeaffendame „Alison“?

Schneeaffe "Alison"

Ein knallrotes, aber süßes Gesicht: Alison

„Alison“ ist ein klassischer Fall einer „erzwungenen“ Abgabe von einem Privathalter. Erzwungen deshalb, weil die Haltungsbedingungen eigentlich so schlecht waren, dass die zuständige Veterinärbehörde das Tier nach geltendem Recht hätte beschlagnahmen MÜSSEN. Da die Behörden bei Beschlagnahmen aber generell in finanzielle Vorleistung treten müssen, versuchen sie dies natürlich zu vermeiden und setzen stattdessen den Halter unter Druck. Die Auffangstation für Reptilien, München e.V. erhält in diesem Fall keinerlei Kostenerstattung, sondern bleibt auf den Kosten leider gänzlich sitzen.


Diese Art der Druckausübung durch Behörden ist zwar nicht erlaubt, gehört aber immer mehr zur gängigen Praxis. Nicht nur die Reptilienauffangstation, sondern auch viele Tierheime klagen bundesweit zunehmend darüber und werden dadurch teilseise sogar bis in die Insolvenz getrieben.

Zurück zu Alison: Zu Beginn zeigte sich die Affendame

Alison

Enger Verhau: So lebte Alison früher.

uns gegenüber noch sehr scheu und zurückhaltend, was sich im Laufe der Wochen danach langsam aber stetig gebessert hat. Inzwischen hat sie sogar ein richtig schönes, dichtes Fell bekommen und sieht wieder aus wie ein richtiger Schneeaffe.

Ihren Namen haben wir Alison übrigens zu Ehren einer britischen Primatologin gegeben, mit der wir bereits sehr gut zusammenarbeiten durften: Dr. Alison Cronin von Monkey World, die ihr ganzes Leben geopfert hat, um notleidende Primaten zu retten und ihnen ein neues, artgemäßes Zuhause zu bieten.

Da Schneeaffen wie alle anderen Makaken auch sehr sozial organisiert sind, haben wir uns inzwischen sogar um einen männlichen Gefährten für Alison bemüht: „Aoki“. Woher Aoki stammt und wie wir die beiden zusammenführen, davon möchten wir in den nächsten Tagen und Wochen tagesaktuell in diesem Blog berichten.

 

Möchten Sie eine Patenschaft für Alison übernehmen? Wir würden uns freuen!

 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung