Was wir aus der Coronakrise lernen können

Was haben Coronaviren mit der Heimtierhaltung zu tun? Ganz aktuell (April 2020) wurde eine fast 500-seitige Studie von Pro Wildlife, im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) in Bonn veröffentlicht. Diese beschäftigt sich mit der Thematik, Handelsströme für exotische Heimtiere zu erfassen und ggf. sinnvoll zu verringern, aber auch mit den Entwicklungen in der (privaten) Weiterlesen…

Auffangstation für Reptilien darf Arbeit sehr eingeschränkt wieder aufnehmen

Die Auffangstation für Reptilien, München e.V., muss, wie so viele andere Betriebe, ihre Arbeit, die in Relation zu außenstehenden Personen oder zu Besuchern stehen, seit über zwei Wochen aufgrund COVID-19 fast komplett einstellen. Das bedeutet, dass z.B. Abgabetiere nur im absoluten Ausnahmefall aufgenommen werden dürfen, und dass sowohl Tierpfleger als auch Tierärzte nur noch in Weiterlesen…

Corona Virus News

Lliebe Unterstützer*innen, Kunden und Fans der Reptilienauffangstation,   auch wir möchten uns in diesen chaotischen Zeiten persönlich bei Ihnen melden. Einerseits wollen wir Sie darüber informieren, dass wir weiterhin unsere absolute Kernkompetenz, nämlich die Versorgung und Pflege unserer über 2000 Tiere, wie gewohnt ausüben! Das ist aus unserer Sicht eine gute Nachricht 🙂 Trotzdem hinterlässt Weiterlesen…

Bericht bei Deutschlandfunk

Ein kurzes Interview im Radio von Dr. Baur. Aufhänger war ein Fund einer 5m Tigerpython in Australien. Schön, dass das übliche Leben und die üblichen Aufregungen wie gewohnt weiter gehen. Wir sind ab Minute 25:15 zu hören. Viel Spaß beim anhören!

Wichtige Informationen!

Liebe Tierfreunde*innen, das Coronavirus COVID 19 hat auch im Betrieb der Reptilienauffangstation zu einigen Einschränkungen geführt. Auch wir sind, infolge der Unterbringung in einem Universitätsgebäude von der Schließung der Universitäten betroffen, ebenso von der Absage diverser Veranstaltungen. So mussten wir auch bis auf Weiteres alle Führungen und zudem alle geplanten Lehrveranstaltungen und Kurse absagen, vermutlich Weiterlesen…

Giftschlangen ziehen in die neuen Räume in unserem Exotenhaus

Endlich konnten nun alle unsere Giftschlangen in die neuen Räume in unserem Exotenaus umziehen. Die letzten gut 40 Giftschlangen wurden in der vergangenen Woche aus ihren alten Terrarien gefangen, sicher verpackt und fachgerecht transportiert. Im Exotenhaus wurden 4 Räume komplett umgebaut. Dort ist es nun möglich alle Giftschlangen großzügiger zu halten. Auch die Arbeitssicherheit ist Weiterlesen…

Wenn 2.000 Reptilien umziehen wollen

Ein Artikel über unseren geplanten Umzug im Münchner Wochenanzeiger München · Es ist das wohl ungewöhnlichste Büro Münchens. Wenn Dr. Markus Baur E-Mails abruft, schauen ihm Schildkröten über die Schulter. Er ist Leiter der Auffangstation für Reptilien. Der Verein, der Reptilien in Not ein Heim gibt, schlägt seinen eigenen Rekord, denn „die letzte ‚Volkszählung‘ ergab, Weiterlesen…

Grausames Tierleid in der Oberpfalz

30 .12.2019 Pressemeldung Kurz vorm Jahreswechsel war die Unterstützung von Tierschützern in Sulzbach – Rosenberg gefragt. Die Polizei beschlagnahmte dort nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und dem Veterinäramt in einem Anwesen 32 Tiere aus nicht artgerechter Haltung. Nachdem der Tierschutzverein Amberg bereits versucht hatte, gegen die aus dem Ruder gelauf ene Tierhaltung vorzugehen, war eine Weiterlesen…

Zusammen gegen den Wildtierschmuggel: Beschlagnahmung von Reptilien und Amphibien aus Thailand

Köln, 12. Dezember 2019 . Zollmitarbeiter konfiszierten Mitte Oktober am Münchner Flughafen vier Schildkröten und diverse Amphibien aus Thailand. Sie fanden diese in Plastikdosen im Gepäck eines Reisenden. Die Tiere wurden nach toller Erstversorgung durch die Auffangstation für Reptilien, München e. V. in den Kölner Zoo gebracht. Bei den Schildkröten handelte es sich um Weichschildkröten, Weiterlesen…

VIELE SCHAFFEN MEHR

Die Aktion der AZ under Münchner Bank geht in die neue Runde – und wir dürfen mitmachen!Wir sind Euch, unseren Unterstützern und Helfern, enorm dankbar, dass wir es bis hierher geschafft haben!Denn mit der Tiertafel München und dem Tierschutzverein hatten wir starke und tolle „Konkurrenten“, die auch hervorragende Arbeit leisten! Umso mehr freut uns jetzt, Weiterlesen…

Ältere Beiträge «

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung