↑ Zurück zu News

Stellenangebote / Praktika

Stellenangebote

Zur Erweiterung unseres jungen Tierpflegerteams suchen wir einen Zootierpfleger m/w/d ab 1. Januar 2020 in Vollzeit. Bezahlung nach TVL. Die Auffangstation für Reptilien ist eine der ältesten und größten Auffangstationen Deutschlands, die ihren Schwerpunkt auf Reptilien, Amphibien, Fische und Evertebraten gelegt hat, aber auch kleine und mittlere Säugetiere, wie Affen, Kleinbären, Katzen, Kaniden, ggf. sehr kleine Wiederkäuer u. v. m. aufnimmt und pflegt. Die Station ist vereinsgetragen und wird von der Staatsregierung unterstützt. Jährlich werden ca. 1200-1500 Tiere aufgenommen und großteils vermittelt, der Tierbestand aktuell beläuft sich auf ca. 1300 Individuen, darunter auch Krokodile, Großwarane und Giftschlangen. Aktuell betreibt die Station Tierhäuser/Tierhaltungen an drei Standorten in München, ein Neubau ist für voraussichtlich 2023/24/25 in der Nähe von Freising (Mintraching, bei Neufahrn) geplant.

Wir suchen engagierte(n), in der Aquaristik/Terraristik sachkundige(n), flexible(n) und erfahrene(n) Pfleger**In, der/die sich mit viel Engagement mit dem Haus und seinen Aufgaben identifizieren kann und möchte. Führerschein ist Voraussetzung für eine Anstellung. Neben der täglichen Tierpflege, Grundversorgung und der Gestaltung von Terrarien und Gehegen an wechselnden Standorten in München (Gewächshäuser „Chelonia“, Exotenhaus auf dem Tierheimgelände in Riem und im Stammhaus in der Stadt), sowie Futterakquise und -zubereitung, Führungen (Erwachsene und Kinder), Beratung, ggf. Mithilfe bei der Tiervermittlung, Einfangen, Abholen und Transportieren von Tieren (z. B. bei Beschlagnahmen, Mitwirkung bei behördlichen Tierwegnahmen), sowie die aktive Teilnahme an Veranstaltungen des Vereins. Handwerkliche Fähigkeiten, Loyalität, Engagement und Zuverlässigkeit und Professionalität sind erwünscht. Erfahrung in und Begeisterung für den wissensbasierten Tierschutz und insbesondere im Enrichment und Training unserer Tiere ist ebenfalls dringend erwünscht. Bewerbungen richten Sie bitte an Dr. Markus Baur, Auffangstation für Reptilien, Kaulbachstraße 37, 80539 München, oder per Mail an markus.baur@reptilienauffangstation.de

Praktika

Wir bieten allen interessierten Personen ab 16 Jahren die Möglichkeit, bei uns ein Praktikum in der Tierpflege zu machen. Anfragen einfach an thomas.tuerbl@reptilienauffangstation.de senden. Da wir sehr viele Anfragen bekommen und nur begrenzte Plätze zu vergeben sind, bitte rechtzeitig anfragen.

Auch Studenten der Tiermedizin können bei uns einen Teil des „Großen Praktikums“ in einer wissenschaftlich geführten Einrichtung ableisten. Leider können wir aber keine Bescheinigung für die kurative Praxis ausstellen. Freiwillige Praktika in der tiermedizinischen Abteilung sind aber auch gerne möglich.