Zwergmangusten erobern die Herzen

ZwergmangusteKleine süße Säugetiere in der Reptilienauffangstation? Aus einer ungewöhnlichen Kooperation mit dem Aquazoo Düsseldorf ergab sich für uns die Möglichkeit, uns um diese sieben putzigen kleinen Gesellen zu kümmern.

Im Aquazoo in Düsseldorf lebte seit mehr als 10 Jahren eine Gruppe Zwergmangusten. Nun wird der Zoo komplett umgebaut. Vorübergehend sind deswegen mehrere Giftschlangen und Krustenechsen nach München ausgelagert. Die vier schon sehr alten Zwergmangusten sollten ihren Lebensabend in der Auffangstation für Reptilien verbringen. Kurz vor dem Umzug im Januar 2014 gab es allerdings nochmals unerwarteten Nachwuchs, weswegen dann sieben Tiere nach München abgegeben wurden.

Seit Anfang der Woche sind die quirligen kleinen Raubtiere nun im Exotenhaus im Tierheim Riem zu sehen. Dort leben neben den Mangusten auch noch zwei Papuawarane und einige kleinere Schlangen der Auffangstation für Reptilien, München e.V.. Versorgt werden die Tiere von 6 Zootierpflegern, die sowohl den Tierbestand in der Kaulbachstrasse, in den zwei Gewächshäusern in Freimann und im Tierheim Riem versorgen. Sowohl die Betreuung des Bestandes von ca. 800 Tieren als auch die weiten Fahrtwege sind eine enorme Belastung für das Team.

Die Zwergmangusten haben sich über die zwei monatige Quarantänezeit gut eingelebt und können nun öffentlich zugänglich, im Tierheim Riem angeschaut werden. So kann man ihr interessantes Sozialverhalten beobachten, ihnen beim gegenseitigen Jagen und „Versteckspielen“ zuschauen und ihren „witzigen“ Pfeiff- und Quietschgeräuschen zuhören.

Zwergmangusten brauchen viel Platz, täglich zweimal Futter, hohe Temperaturen und sie müssen in Sozialverbänden gehalten werden. Diese hohen Anforderungen an die Haltung der putzigen Gesellen erschweren die Haltung in Privathand enorm.

Patenschaften für die Zwergmangusten können gerne vergeben werden. Der Pate kann dann seinem Patentier auch gerne einen Namen geben. Informationen können Sie über die info@reptilienauffangstation.de anfordern. Danke!

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung